Rückenpause am Arbeitsplatz

Betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz mit Präventionskursen,
Bewegungspausen und
mobilen Massagen von Rückenpause - Massage & Sport.

Lange Arbeitszeiten, zunehmende Bildschirmarbeitsplätze und steigender Stress aus beruflichen sowie privaten Umfeldern setzt sich gerne auf dem Rücken Ihrer Mitarbeiter ab. Fördern Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter mit einer Rückenpause.
Mit unseren mobilen Massageliegen und Stühlen verwandelt sich Ihr Seminarraum zu einem Entspannungsraum.
Für Kursprogramme und Bewegungspausen kommen wir mit dem entsprechenden Equipment zu Ihnen ins Unternehmen. Entspannung, Entlastung, Kräftigung und Motivation stehen dabei im Vordergrund.
Wir bieten zudem Seminare zum Thema „Rückengerechtes Verhalten am Arbeitsplatz“.
Dabei schauen wir uns die Arbeitsplätze an und gehen dabei gezielt und individuell auf die Gegebenheiten vor Ort ein. Mit unserem geschulten Blick können wir oft schon mit kleinen Hinweisen große Wirkung erzielen. Wir beraten Sie zu physiologischen Haltungen, studieren diese mit Ihnen ein und zeigen ergonomische Möglichkeiten auf.

Unser Angebot für die Rückenpause am Arbeitsplatz

  • Massage auf Massagestuhl oder Massageliege (das Equipment wird mitgebracht)
  • Übungen zur Förderung der Konzentration, Mobilität, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Rückenschule
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)
  • Autogenes Training
  • Pilates
  • Nordic Walking
  • Seminare zum Thema der betrieblichen Gesundheitsförderung (Arbeitsplatzergonomie, Bewegung, Stressmanagement u. a.)

Kleidung und Räumlichkeiten
Für die Bewegungspausen wird keine Sportkleidung benötigt. Unsere Pausenübungen sind so konzipiert, dass man sie ganz bequem in Alltagskleidung ausführen kann.
Ein Raum, wo jeder Teilnehmer ein Stuhl und etwas Platz hat, genügt.
Bei den Präventionskursen wäre bequeme, sportliche Kleidung von Vorteil.

Dauer
Unser Massage-, Übungs- und Kursangebot richtet sich nach den Wünschen unserer Auftraggeber. Sie bestimmen, welches Zeitfenster Ihren Mitarbeitern für die Rückenpause zur Verfügung steht.
Erfahrungswerte zeigen, dass man für eine effektive Rückenmassage zwischen 20 und 30 Minuten Zeit einplanen sollte.
Bewegungspausen können als kleine Einheit zwischendurch von 5 bis 30 Minuten reichen.
Für Präventionskurse wie Pilates, PMR, Rückenschule etc. werden 45 bis 90 Minuten benötigt.

Mindestanzahl an Teilnehmern
Dies lässt sich meist erst nach einem persönlichen Gespräch beantworten. Wichtig ist uns, dass jeder Teilnehmer seine Rückenpause genießen kann und die Qualität unserer Arbeit gewährleistet bleibt.

Kosten
Nach einem Gespräch über die Wünsche, Ziele und Zeiten erstellen wir Ihrem Unternehmen gerne ein abgestimmtes Angebot.

Kontakt
Nehmen Sie gerne telefonisch unter 0172 - 589 32 69 oder 040 - 30 72 26 29 Kontakt zu uns auf.
Sie können Ihre Anfrage auch per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Impressionen


View the embedded image gallery online at:
http://rueckenpause.de/am-arbeitsplatz#sigFreeId2a33171a80


Quelle: Ausschnitt aus LZ-Pla
y Video  "Bewegte Pausen: Die Leuphana tanzt" vom 28.06.2013.